Fortbildung – Digital-Führerschein für den regionalen Handel

Mit einem Digital-Führerschein machen die Kreissparkasse Ostalb und SDZ. Druck und Medien den regionalen Handel fit für den Onlinehandel. Einzelhändler, Gastronomen und örtliche Handwerker aus dem Ostalbkreis lernen hier praxisnah die Grundlagen des Onlinemarketings und den Verkauf ihrer Waren und Dienstleistungen in einem eigenen Onlineshop.

Es erwarten Sie über 24 Vorträge, Workshops und Seminare. Lernen Sie nicht nur die Theorie, sondern Sie testen direkt mit uns zusammen, online und live. Für jeden Teilnehmer wird ein Shop freigeschaltet, mit allen notwendigen Funktionen.

Was erwartet Sie?

  • Wöchentliche Vorträge und/oder Workshops (9 – 12 Uhr)
  • Wechsel von Präsenzveranstaltungen im Seminarraum und Online-Kurse
  • Onlinezugang für Fragen an das Expertenteam
  • Regelmäßige Online – Sprechstunde mit den Trainern
  • Hausaufgaben für die Workshops
  • Begleitmaterial wird in Ordnern bereitgestellt
  • Professionelle Betreuung während der Erarbeitungsphase
    ZUSATZ: „Lernen von den Besten“
  • Best-Practice-Vorträge von erfolgreichen Machern der Region
  • Zertifikat Digital-Führerschein

Was kostet die Fortbildung?

Die Gesamtkosten für die Teilnehme an der sechsmonatigen Schulung betragen

750 Euro
(netto).

Meldet ein Unternehmen weitere Teilnehmer an, verringert sich die Teilnahmegebühr auf

490 Euro (netto) ab dem zweiten Teilnehmer.

Das Versprechen

Als Besitzer des Digital-Führerscheins haben Sie im März 2021 die ersten Produkte in Ihrem eigenen Shop verkauft.

Wann findet die Fortbildung statt?

Fortbildungszeitraum: Januar bis Juni 2021

Wachstumsmarkt E-Commerce

Der Onlinehandel verzeichnet hohe Wachstumsraten. Mit einem Plus von 11 Prozent gegenüber dem Vorjahr wurde 2019 ein Umsatzrekord von 5,3 Mrd. Euro erzielt. Tendenz steigend. Auch die durchschnittlichen Onlineausgaben der Endkunden steigen.

Investition für den Fall der Fälle

Während des Lockdowns war der Online-Handel für viele Einzelhändler zudem der einzig mögliche Verkaufskanal und damit eine Investition in die Geschäftssicherung.

„Die Kreissparkasse Ostalb versteht sich heute nicht allein als Kreditinstitut, sondern als moderner Infrastrukturanbieter“, so deren Vorstandsvorsitzender Markus Frei. Dabei entstand die Idee zur regionalen Online-Plattform im hauseigenen Innovationskreis „Innowings“. Dieser hatte sich zur Aufgabe gestellt, „ein Ökosystem zur Unterstützung der regionalen Wirtschaft“ zu entwickeln.

Die Basis dazu liefert SDZ. Druck und Medien mit der Plattform „Hallo-Ostalb.de“. Hier sind bereits rund 400 Händler mit einem Unternehmensportrait vertreten und ein Marktplatz initialisiert. „Unser Ziel ist es, die regionalen Händler, Gastronomen und Handwerker zu vernetzen und sie in die Lage zu versetzen, schnell und einfach einen eigenen Online-Shop aufzusetzen“, fasst Marc Haselbach Leiter Werbevermarktumg SDZ. Druck und Medien das Ziel der Initiative zusammen.

Daher wurde das Programm so praxisnah wie möglich konzipiert. Neben der Einführung ins Onlinemarketing mit seinen unterschiedlichsten Werbeformen und der Darstellung von E-Commerce-Möglichkeiten steht vor allem der Aufbau des eigenen Shops im Vordergrund. Dabei wird es ganz konkret: Wie schreibt man Texte, die wirken? Welche Bilder fördern den Verkauf? Wie vermarktet man seine Produkte zielgruppenaffin?

Das Garantieversprechen lautet: Wer über ein halbes Jahr die wöchentlichen Kurse und Workshops besucht, verkauft im Juni 2021 seine ersten Produkte im eigenen Webshop.

FAQ

Beim Digital-Führerschein lernen Sie in 22 Seminaren und Workshops, alles, was Sie benötigen um ein zweites, digitales Standbein aufzubauen. Dabei verbindet der Kurs Theorie mit der praktischen Anwendung. Sie werden einen eigenen Shop einrichten, Produkte veröffentlichen, diese vermarkten und letztendlich verkaufen. Sie werden lernen, wie man Online dem Preiskampf entgeht und wie Sie die sozialen Netze für sich arbeiten lassen können und vieles mehr. Nach diesem Kurs, kennen Sie alle wichtigen Kennzahlen der digitalen Welt, wie z.B. den ROAS und auch die DSGVO kann Ihnen keine Angst mehr bereiten.

Ergänzt wird der Kurs von Best Practice Beispielen aus der Region, in denen erfolgreiche Online-Händler über Ihre Erfahrungen im Bereich E-Commerce sprechen.

Aber und da ziehe ich jetzt einen Vergleich…
Beim E-Commerce ist es wie im Film Martix, als Morpheus Neo die beiden Pillen zur Wahl gibt, mit den Worten: “Das ist deine letzte Chance. Danach gibt es kein zurück. Nimm die blaue Pille — die Geschichte endet, du wachst in deinem Bett auf und glaubst was du auch immer glauben willst. Nimm die rote Pille — du bleibst hier im Wunderland und ich werde dir zeigen wie tief das Kaninchenloch reicht.”

E-Commerce macht man nicht nebenbei, man muss sich voll darauf einlassen und es wollen!
Und zwar jetzt, nicht irgendwann.

Der Digital-Führerschien enthält Praxis-Komponenten. In diesen lernt der Teilnehmer einen Shop einzurichten sowie Produkte zu erstellt und online zu verkauft und das live. Daher beschränkt sich die Teilnahme auf alle, die Produkte oder Dienstleistungen anbieten und diese online verkaufen möchten. Egal ob ein Gastronom seine Speisen online verkaufen möchte, ein Heimwerker seine Werke, ein Einzelhändler ohne E-Commerce oder mit bereits bestehendem Shop, alle sind willkommen.

Der Kurs untergliedert sich in 16 Webinare, 3 Workshops und 3 Best Practives. Die Webinare dauern bis zu 2 Stunden. Corona bedingt werden wir die Workshops ebenfalls Online abhalten. Daher können die Workshops im Zeitaufwand stark variieren. Wir werden hier die Teilnehmer aufteilen bedeutet, maximal 5 User pro Workshop, dafür werden wir eine ausreichende Anzahl an Terminen anbieten.

Für die Workshops werden Unterlagen benötigt, die in den vorhergehenden Webinaren besprochen wurden. Diese Unterlagen müssen dann als „Hausaufgabe“ vom Teilnehmer erstellt werden. Dazu gehören z.B. Texte für Produkte und Unternehmensbeschreibungen, sowie Anpassungen der rechtlichen Inhalte. Für die benötigten Inhalte rechnen Sie bitte mit einem Aufwand von 6 – 10 Stunden, verteilt auf den kompletten Zeitraum des Kurses!

Die Webinare und Workshops sind Pflichtveranstaltungen, da diese aufeinander aufbauen.
Der komplette Digital-Führerschein findet in einem Zeitraum von einem halben Jahr statt, mit wöchentlichen Lerneinheiten. Die Kurse finden ausschließlich Vormittags, während der Arbeitszeit statt. Sollte ein Teilnehmer an einem Termin nicht teilnehmen können, kann er den Inhalt online nachholen. Dafür und auch für Fragen, steht ein Forum zur Verfügung, auf dem alle Inhalte eingetragen werden.

Infotermin mit einem unserer Experten vereinbaren.

Die Online Marketing Experten der SDZ. Druck und Medien sowie der Kreissparkasse Ostalb, stellen den Digital-Führerschein vor und geben Antworten auf Ihre Fragen.

– An wen richtet sich das Angebot?
– Teilnahmevoraussetzungen?
– Welche Schulungsinhalte, enthält der Kurs?
– Wie setzt sich der Kurs zusammen?
– Wieviel Zeit muß man einplanen?

Aufgrund der Corona-Verordnung und der aktuellen Situation, können wir leider keine Infoabende abhalten.

Daher bitten wir alle, die noch Informationen zum “Digital-Führerschien” benötigen, sich hier zu registrieren.

Einer unserer Experten setzt sich dann telefonisch, mit Ihnen in Verbindung und erklärt Ihnen den “Digital-Führerschein”, antwortet auf Fragen und geht mit Ihnen die weitere Vorgehensweise durch.

Inhalte des Digital-Führerscheins

Baustein 1: Online Marketing

  • Grundlagen: Google – SEO – Linkbuilding
  • Maßnahmen (1): Content – Social Media – Blog – Foren
  • Maßnahmen (2): Online-Werbeformen (SEM, Ads)
  • Maßnahmen (3): Kundendatensammlung – Newsletterversand
  • Kennzahlen: ROI – Leads – Nutzer – Aufrufe – Sales – CTR – Conversion
  • Controlling: Google Analytics – Google Data Studio
  • E-Recht: Widerruf – Datenschutz – AGB – Versand – Impressum

Baustein 2: Online Shops

  • Entwicklung: Systeme – Beispiele – Ziele
  • Hallo Ostalb: Funktionen – Marktplatz – Shop
  • Shopsystem: Frontend – Backend – Versand
  • Zahlungssysteme: Bestehende Systeme – Angebot Sparkasse
  • Produkte: Texte – Bilder – Preise – Lager – MwSt.
  • Warenwirtschaft: Anbindung an bestehende Systeme – Angebot Sparkasse
  • Rechnungen: Erstellung Rechnungsworkflow – Rechnungsnummern

Baustein 3: Praxisworkshops

  • Texte die wirken: Keywords – Überschriften
  • Bilder die wirken: Fotos – Bildbearbeitung – Formate – Dateitypen
  • Shop einrichten: Rechtkonformer Shop auf Hallo Ostalb
  • Produkt einrichten: Workflows integrieren – Produkte erstellen
  • Produkt vermarkten: zielgruppenaffine Werbung online + offline
  • Analyse – Optimierung: Auswertung und Interpretation der Kennzahlen

E-Commerce gestern, heute, morgen

Was ist E-Commerce, Entwicklung des E-Commerce, Zeitsprung am Beispiel amazon

E-Commerce Systeme

Vorstellung unterschiedlicher Plattformen -Amazon, Otto, Zalando, MediaMarkt… die Top 10
Die Shop-Systeme Magento, Shopify, WooCommerce, Oxid, Shopware

Was ist Hallo Ostalb

Funktionen: Profil, Beiträge, Mittagstisch, Veranstaltungen
Der Marktplatz, Shops, Frontend vs. Backend

Texte die wirken

SEO vs. Leser. Themenanalyse, Texte schreiben, Texte analysieren, Texte optimieren, Keywords, Überschriften

Bilder die wirken

Produktfotografie, Bildbearbeitung, Größen und Formate, Dateitypen

Welche Zahlungssysteme gibt es?

Vor- und Nachteile, meistgenutzt, Kosten, PayOne, Welche Daten werden benötigt?

E-Recht – E-Commerce

Widerrufsbelehrung, Datenschutzbestimmung, AGBs, Versandbedingungen, Impressumspflicht, Kennzeichnungspflicht, Copyrigth

Workshop – Shop einrichten

Erstellung eines rechtssicheren Shops auf Hallo Ostalb
Benötigt die Unterlagen aus den vorhergehenden Webinaren

Alles über Produkte

Preise richtig berechnen, Varianten, SEO, Bilder, Goodies, Versand und Versandklassen, MwST

Rechnungsworkflow und Versand

Rechnungen erstellen, Rechnungsnummern, Versand, Versandklassen, Widerruf, Workflows

Workshop – Produkte einrichten

Erstellung eines Produktes auf Hallo Ostalb
Benötigt die Unterlagen aus den vorhergehenden Webinaren

Warenwirtschaftssysteme

WaWi-Systeme

Marketing Grundlagen

Warum Online-Marketing auch Marketing ist!
Marketing Grundlagen, Neuromarketing, Techniken

Online Marketing

Google, Google AdWords, SEO onpage, SEO offpage, SEO lokal, Linkbuilding, Content, Blog, Networking, Foren, Newsletter

Social Media Marketing und Werbeformate

Social Media, Facebook und Instagram Ads, Display Ads, Advertorials, Native Ads

Workshop – Produkte vermarkten

Erstellung von Facebook Ads, Instagram Ads, Google Ads, Zeitungsanzeige, Display Ads

Kennzahlen

Google Analytics, Google DataStudio, Leads, Nutzer, Seitenaufrufe, Conversion, CTR, Sales, ROAS

Analyse und Optimierung

Auswertung und Interpretation der Kennzahlen

3 x Best Practice

Lokale Erfolgsgeschichten zum Thema E-Commerce

Übersicht der Referenten

Für die Vorträge haben wir uns ein exklusives Set aus Experten zusammengestellt. Wichtig war uns dabei, lokale Experten zu finden, die nicht nur in Form eines Webinars verfügbar sind, sondern auch regional bekannt und greifbar.

Helmut Haas

Teamleiter Payment / E-Banking, Kreissparkasse Ostalb

Spezialist für Paymentanbindung u.a. auch im E-Commerce

Falko Pütz

Rechtsanwalt

Medien-, Datenschutz- und Arbeitsrecht – Rechtsberater für digitale Projekte und Berater für Medienunternehmen.

Wolfram Daur

Head of Online Marketing, SDZ. Druck und Medien

Spezialist für Online Marketing & E-Commerce, Trendscout, Business Developer, Produktentwickler (u.a. Hallo Ostalb)

Anja Deininger

Leitende Redakteurin Corporate Publishing, SDZ. Druck und Medien

Content und Redaktion

Jan Lippstreu

Webdesign Agentur Sineos – Marketing-Manager, CMS-Integrator, Server- und Hosting-Management

E-Commerce und CMS

Ralph F. Wild

Content Agentur rawiMEDIA – Journalist und Social Media Experte

Social Media

Und weitere Speaker aus der Region.

Der Digital-Führerschein

Zeitraum: Januar 2021 bis Juni 2021

Es erwarten Sie über 24 Vorträge, Workshops und Seminare. Das erlernte Wissen aus der Theorie können Sie direkt in den Workshops umsetzen. Dafür erhält jeder Teilnehmer einen eigenen, für ihn eingerichteten Shop.

  • Wöchentliche Vorträge und/oder Workshops (9 – 12 Uhr)
  • Wechsel von Präsenzveranstaltungen im Seminarraum
    und Online-Kurse
  • Onlinezugang für Fragen an das Expertenteam
  • Regelmäßige Online – Sprechstunde mit den Trainern
  • Hausaufgaben für die Workshops
  • Begleitmaterial wird in Ordnern bereitgestellt
  • Professionelle Betreuung während der Erarbeitungsphase
    ZUSATZ: „Lernen von den Besten“
  • Best-Practice-Vorträge von erfolgreichen Machern der Region
  • Zertifikat Digital-Führerschein

Kosten

Die Gesamtkosten für die Teilnehme an der sechsmonatigen Schulung betragen 750 Euro (netto).
Meldet ein Unternehmen weitere Teilnehmer an, verringert sich die Teilnahmegebühr auf 490 Euro (netto) ab dem zweiten Teilnehmer.

eine gemeinsame Initiative von:





    Mit der Nutzung dieses Formulars, erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch das Hallo Ostalb Portal einverstanden.

    ©2021 SDZ Druck und Medien GmbH - 73430 Aalen

    Log in with your credentials

    or    

    Forgot your details?

    Create Account